Brustverkleinerung | Bruststraffung

| Zentrum für plastische und ästhetische Chirurgie

Brustverkleinerung | Bruststraffung


MRP/Mammastraffung

Manche Frauen haben von Natur aus zu große Brüste im Verhältnis zu ihrem Körper. Größe und Gewicht der Brüste können zu Einschränkungen der Bewegungen und beim Sport führen. Es können sich Haltungsschäden, Verspannungen im Nackenbereich und Kopfschmerzen entwickeln.

Die betroffenen Frauen leiden häufig unter Störungen des Selbstbewusstseins und des Körperempfindens. Nicht selten kommen psychische Störungen hinzu. Weiterhin kann es im Laufe der Zeit durch Elastizitätsverlust der Haut, nach einer Schwangerschaft oder Gewichtsabnahme zu einer Veränderung der weiblichen Brustform kommen. Die Brust verliert ihr Volumen und ihre Festigkeit. Demzufolge kommt es zu einem Durchsacken der Brust (Brustptosis). Nicht selten empfinden die betroffenen Frauen den Anblick ihrer Brüste als unangenehm und beschämend. Das Körperempfinden, aber auch die Sexualität können dadurch negativ beeinflusst werden.

Eine Brustverkleinerung bzw. Bruststraffung kann die Beschwerden lindern, das Aussehen verbessern und somit zu einer Erhöhung der Lebensqualität führen....

Behandlungsspektrum

Brustverkleinerung (Mammareduktion)
Bruststraffung (Mastopexie) ohne/mit Implantate (Augmentationsmastopexie)
Angleichende Brustkorrektur
Korrektur der Brustwarzen und des Warzenhofes (Schlupfwarzen)
Korrektur von angeborenen Brustfehlbildungen (Tubuläre Brust)
 
Brustverkleinerung-cover