Gesichtsstraffung

| Zentrum für plastische und ästhetische Chirurgie

Gesichtsstraffung


Der natürliche Alterungsprozess führt im Gesicht und am Hals zu mehr oder weniger ausgeprägten Falten, die Ihr Aussehen stark verändern können. Die Hautelastizität geht verloren, und die Muskulatur des Unterhautgewebes erschlafft. Als Ursachen für die Hautalterung sind neben genetischen Faktoren vor allem der Einfluss der Sonne und die allgemeine Lebensführung anzuführen. Die Erschlaffung der Muskulatur im Gesicht und am Hals ist ebenso wie das Absacken des Fettgewebes verantwortlich für einen müde wirkenden Gesichtsausdruck. Die Bildung tiefer Furchen um Nase und Mund, Zornesfalten auf der Stirn sowie Falten im Wangen- und Augenbereich können zu diesem ungünstigen, unerwünschten Eindruck beitragen. Besonders wenn man sich deutlich jünger und aktiver fühlt als dies im Gesicht zum Ausdruck kommt, können Sie mit einem Facelifting diese Zeichen der Zeit weitgehend ausbügeln. Sie werden jünger und strahlender wirken, und Sie werden sich wahrscheinlich auch jünger fühlen. Ob und in welchem Alter Sie ein Facelifting vornehmen lassen, hängt von Ihrem persönlichen Wunsch ab, bestehende Zeichen des Alterns korrigieren zu wollen. Der natürliche Alterungsprozess der Haut lässt sich auch durch ein Lifting nicht aufhalten, doch können die Alterserscheinungen um ca. 10 Jahre zurückversetzt werden. Durch eine Gesichtsstraffung kann jedoch überschüssiges Gewebe entfernt, die Gesichtsweichteile gestrafft bzw. an ihre ursprüngliche Position zurückverlegt werden. Es entsteht ein frischerer Gesamteindruck....

Behandlungsspektrum

Gesichts- und Halsstraffung (Facelifiting / Rhytidektomie)
Stirnlift
Augenbrauenhebung (Brow Lift)
Doppelkinnkorrektur
 
Facelift-Gesichtsstraffung-cover